Unser Service:
Die aktuelle Tabelle
der 1. Bundesliga


Bei fast jedem Spiel dabei, die
Geschäftsführer der Elite Malerei



Das neue Olympiastadion

Das Olympiastadion (Bildershow)...




Die Pflege und Anbahnung von Geschäftskontakten
im ungezwungenen Ambiente ist angenehmer
Nebeneffekt des HERTHA.VIP. Paul Preuss,
ein großer Berliner Bauunternehmer der alten Tage!



Arne Friedrich mit Andreas Kaschwig






Gegründet wurde der Hertha BSC Förderkreis im Jahre 1995. Am Anfang der Bewegung stand der Förderkreisschirmherr Günther Jauch. In dieser Saison ist der Förderkreis in den Hertha BSC VIP.CLUB eingegliedert worden.
Wir sind seit vielen Jahren dabei und haben den Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga hautnah mit erlebt. Auch hier, wie schon bei der berlin-lounge ist die  Förderung der Geschäftsbeziehungen zwischen den einzelnen Unternehmen, die Hertha BSC aktiv unterstützen, ein zusätzlicher positiver "Nebeneffekt".

Schade, sie ist vorbei, eine Saison mit allen Höhen und Tiefen. Am Ende steht Hertha BSC auf dem 10. Tabellenplatz und hat sich trotzdem für die UEFA- Cup- Qualifikation qualifiziert. Die UEFA hat Hertha BSC als einer der fairsten Mannschaften / Vereine in Europa ausgewählt und einen Startplatz im UEFA- Cup, als Belohnung zur Verfügung gestellt. Fairplay zahlt sich also aus...
Bayern München ist zum 21. Mal Deutscher Meister, Werder Bremen in der Champions League und Schalke 04 muss sich noch qualifizieren. Die halbe Liga bangte bis zum Schluss um den Klassenerhalt und drei musste es nun einmal treffen. Duisburg, Rostock und Nürnberg müssen sich aus der 1. Bundesliga verabschieden. Ganz am Ende bleibt nur „Danke“ zu sagen, dem ganzen Team um Lucien Favre, den Super - Fans und natürlich Sportfive, die aus Hertha BSC in den letzten 12 Jahren eine erstklassige Adresse gemacht haben.
Zu äteren Impressionen



Mit Hertha BSC durch dick und dünn! Mit Hertha durch dick und dünn...



Stürmer Pantelic und Andreas Kaschwig
Raffael und Andreas Kaschwig

Stürmer Raffael und Andreas Kaschwig




Lustenberger mit Andreas Kaschwig


Trainer Lucien Favre mit Andreas Kaschwig



zurück    nach oben    zu älteren Impressionen